SG Harburg

Handball südlich der Elbe

phoca thumb l 2017 Damen A Pokal 6241 Auch 2018 wird der SG Harburg Cup wieder direkt vor Beginn der Saison in der Sporthalle Kerschensteinerstraße gespielt.

Die Spieltermine:
11.08.18 - Damen B-Pokal
12.08.18 - Herren B-Pokal


18.08.18 - Damen A-Pokal
19.08.18 - Herren A-Pokal


25.08.18 - B-Jugend Pokal
26.08.18 - männliche A-Jugend Pokal


01.09.18 - C-Jugend Pokal
02.09.18 - D+E-Jugend Pokal


Meldungen sind ab Ende Februar über die Homepage möglich.

Meldebogen Erwachsene

Meldebogen Jugend

Es gelten folgende Meldebeschränkungen:
Im B-Pokal sind nur Mannschaften der Kreisliga und Kreisklasse oder vergleichbarer Spielklassen zugelassen.
Im A-Pokal sind nur Mannschaften der Landesliga und Bezirksliga oder vergleichbarer Spielklassen zugelassen.
In den Jugendspielklassen sind nur Mannschaften der Landesliga, Bezirksliga und Kreisliga zugelassen.
Meldegeld:
40 € Jugendspielklassen und
45 € Erwachsenenspielklassen.

1. Turnierbestimmungen:
Das Turnier wird nach den Bestimmungen des HHV und DHB und der IHF durchgeführt.
2. Spielplan
Die Turnierleitung behält es sich vor kurzfristig Änderungen im Spielplan vorzunehmen, falls Mannschaften nicht antreten oder Änderungen Aufgrund höherer Gewalt notwendig sind.
3. Spielzeit
Es wird gemäß der im Spielplan der jeweiligen Staffel ausgewiesenen Zeit gespielt. Wenn eine Halbzeit geplant ist, findet auch immer ein Seitenwechsel statt.
4. Wertung:
In allen Gruppen wird erst nach Punkten, dann nach Torverhältnis, anschließend nach direktem Vergleich zuletzt nach 7m-Werfen gemäß IHF Kommentar Regel 2:2 gewertet.
5. Feldverweise:
Disqualifizierte Spieler können in den darauffolgenden Spielen wieder eingesetzt werden, Spieler die gemäß Regel 8:6 oder 8:10 disqualifiziert wurden, sind für das gesamte Turnier gesperrt. Die Turnierleitung behält es sich vor, unsportliche Vergehen von Turnierbeteiligten an die zuständigen Verbände weiter zu leiten.
5. Spielkleidung und Ball:
Die im Spielplan erstgenannte Mannschaft muss bei gleichem Trikot dieses wechseln und stellt den Spielball.
6. Spielbeginn:
Die erstgenannte Mannschaft auf dem Spielplan hat Anwurf und spielt von der Tribüne aus gesehen von links nach rechts.
7. Schiedsrichter:

Im Erwachsenenbereich ist jeder Mannschaft verpflichtet, einen anerkannten Schiedsrichter zu stellen. Wir kein anerkannten Schiedsrichter gestellt, müssen die entsprechenden Spielleitungen trotzdem erfüllt werden. Kommt eine Mannschaft der Spielleitung nicht nach, wird diese mit Punktabzug betraft. Im Jugendbereich werden die Schiedrichter durch den Veranstalter gestellt. Der Umgang mit den Schiedsrichtern soll FAIR erfolgen, sollte der Ton von einzelnen Mannschaftsvertretern, Spielern, Eltern, Zuschauern etc. ausfallend sein, behält es sich die Turnierleitung vor, Mannschaften mit Punktverlust zu bestrafen.

8. Einsprüche:
Werden nach Anhörung der Mannschaftsverantwortlichen durch die Turnierleitung entschieden. Tatsachenentscheidungen sind grundsätzlich nicht anfechtbar.
9. Spielberechtigung:
Es wird in den Jahrgängen der Saison 18/19 gespielt. Spielerpässe sind mitzubringen. In den Spielklassen Damen und Herren eingesetzte Jugendspieler müssen über eine gültige Doppelspielberechtigung verfügen. Jede Mannschaft muss vor dem ersten Spiel eine Spielerliste abgeben, Spieler sind für das Turnier (A und B-Pokal) in einer Mannschaft festgespielt. Ausgenommen sind in den Erwachsenenturnieren Spieler der Jahrgänge 1997 und jünger.
10. Anmeldung:
Die Mannschaften melden sich bitte bis Beginn des Turnierabschnitts beim Kampfgericht an.
11. Aufwärmen:
Zum Aufwärmen steht die kleine Sporthalle zur Verfügung, diese ist über den Kabinengang zu erreichen.
12. Kabinen:
Den Mannschaften stehen 6 Umkleiden zur Verfügung. Die Umkleiden und Duschen in der kleinen Sporthalle sind den Schiedsrichtern vorbehalten.
13. Haftung:
Für Wertgegenstände wird durch den Veranstalter keine Haftung übernommen.
14. Bewirtung & Mitbringen von alkoholischen Getränken:
Während aller Turniertage ist für Bewirtung in der Sporthalle gesorgt. Das Mitbringen von alkoholischen Getränken ist untersagt. Das Konsumieren von alkoholischen Getränken, in den Umkleiden, auf dem Parkplatz und dem angrenzenden Schulgelände ist untersagt.
15. Fotos:
Während aller Turniertage werden Foto und Videoaufnahmen gemacht, diese können von der SG Harburg für Werbezwecke genutzt und im Internet veröffentlicht werden. Alle veröffentlichten Bilder werden den Vereinen kostenlos zum Download angeboten. Jeweils vor dem ersten Spiel der Mannschaften werden Mannschaftsfotos in den Toren für die Urkunden gemacht.
16. Verwendung von Harzen und Haftmitteln:
Die Verwendung von Harzen und Haftmitteln ist grundsätzlich untersagt. Verstöße werden mit Punktverlust und 5 Gegentoren bestraft. Im Wiederholungsfall wird die Mannschaft vom Turnier ausgeschlossen, Kosten für die Reinigung der Halle wird dem fehlbaren Verein in Rechnung gestellt.
17. Spielmodus
Spielmodus bei 6 Mannschaften
Es wird eine Vorrunde in zwei Gruppen gespielt, die erst und zweit Platzierten spielen die Halbfinalspiele.
Die Dritten beider Gruppen spielen den Platz 5 aus.

Spielmodus bei 5 Mannschaften
Es wird eine einfache Punktrunde gespielt.

Spielmodus bei 4 Mannschaften
Es wird eine doppelte Punktrunde gespielt.

Spielmodus bei 3 Mannschaften
Es wird eine doppelte Punktrunde gespielt.

18. Meldung und Meldegelder

Die Meldung erfolgt ausschließlich über die Homepage der SG Harburg. Eine Meldung ist angenommen, wenn durch die Turnierleitung eine Meldebestätigung versendet wurde. Eine Mannschaft ist teilnahme berechtigt, wenn das Meldegeld auf dem in der Meldebestätigung angegebenden Konto eingegangen ist. Bei Zurückziehungen einer Mannschaft nach Zahlung der Meldegelder, wird bei einer Zurückziehung bis 30.5. nur 50% des Meldegeldes erstattet, bei einer Zurückziehung nach dem 30.5.18 bis 15.7.18 erfolgt nur eine Erstattung von 25% des Meldegeldes. Nach dem 15.7. erfolgt keine Erstattung des Meldegeldes. Mannschaften die unangekündigt am Turniertag nicht antreten, werden im Folgejahr bei der Meldung nicht berücksichtigt.

19. Salvatorische Klausel
Die Turnierleitung kann im Interesse einer sportlichen fairen Durchführung weitere Regeln erlassen.

phoca thumb l 2015 SGH Cup wA 0043 Auch 2016 wird der SG Harburg Cup wieder direkt vor Beginn der Saison in der Sporthalle Kerschensteinerstraße. Gespielt wird wie gewohnt in der Sporthalle Kerschensteinerstraße.

Die Spieltermine:

13.08.16 - Damen B-Pokal

14.08.16 - Herren B-Pokal


20.08.16 - Damen A-Pokal

21.08.16 - Herren A-Pokal


27.08.16 - B-Jugend Pokal

28.08.16 - A-Jugend Pokal


03.09.16 - C-Jugend Pokal

04.09.16 - D+E-Jugend Pokal


Meldungen sind ab Dezember über die Homepage über den Meldebogen möglich.
Es gelten folgende Meldebeschränkungen:
Im B-Pokal sind nur Mannschaften der Kreisliga und Kreisklasse oder vergleichbarer Spielklassen zugelassen.
Im A-Pokal sind nur Mannschaften der Landesliga und Bezirksliga oder vergleichbarer Spielklassen zugelassen.
In den Jugendspielklassen sind nur Mannschaften der Landesliga, Bezirksliga und Kreisliga zugelassen.
Meldegeld:
40 € Jugendspielklassen und
45 € Erwachsenenspielklassen, zusätzlich wird eine Kaution von 50 € pro Mannschaft erhoben, die bei Antreten der Mannschaft zurückgezahlt wird.
  • Im A-Pokal sind nur Mannschaften aus Bezirks- und Landesliga der Saison 16/17 zugelassen.
  • Im B-Pokal sind nur Mannschaften aus Kreisliga und Kreisklasse der Saison 16/17 zugelassen.
  • Im Jugendbereich sind nur Teams der Landes-, Bezirks-, und Kreisliga der Saison 16/17 zugelassen.
knappschaft

EU Datenschutz Grundverordnung

2012 maltermeister niebling kl
hoerbar